Sommergrüße aus dem Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt


© Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde,

wir möchten gerne darauf hinweisen, dass das Deutsche Kulturzentrum Hermannstadt vom 1. August und bis einschließlich zum 31. August 2017 geschlossen sein wird.

Am 25. September 2017 beginnen die Einschreibungen für unsere Deutschkurse für Kinder und Erwachsene. Bis zum 6. Oktober 2017 können Sie sich für unser Herbstmodul anmelden.

Auch im diesem Herbst bieten wir eine große Anzahl an interessanten, bunten und kreativen Kulturprojekten für Groß und Klein an. Gleich am ersten Septemberwochenende laden wir Sie herzlich ein, die deutsche Post-Punk Band XTR Human auf der Bühne des FOCUS Festivals Sibiu (1. – 3. September 2017) zu erleben. Mit einem einzigartigen Sound, der an die 70er Jahre, an rauchige Clubs und Bilder in sepia erinnert, kreiert XTR Human intensive und direkte Energie und verspricht ein stimmungsvolles Konzert.

Animationsfilmenthusiasten können Ende September am Programm Longing der Band LU:V teilnehmen. Das Programm verknüpft anhand verschiedener Animationstechniken klassische Zeichentrickfilme aus den DEFA – Studios thematisch mit internationalen Kurzfilmen junger Animatoren aus den letzten Jahren. Im Mittelpunkt von Longing steht das Verlangen der Protagonisten nach einer anderen Welt oder einem anderen Dasein.

Krimifans erwarten wir am 29. September 2017 zu einer unterhaltsamen und spanndenden Lesung mit dem Krimiautor Ralf Kramp. Der aus Deutschland stammende Autor wird Abschnitte aus seinen Eifelkrimis Totholz und Abendlied, sowie Kurzgeschichten aus seinem Buch Mord und Totlach lesen.    

Für alle Musikliebhaber bereiten wir am 6. Oktober 2017 ein gefühlvolles und melodiöses Jazzkonzert mit der deutschen Band PARAGON vor. Das preisgekrönte Quartett wurde vor über zehn Jahren von dem deutschen Saxophonisten Peter Ehwald und dem Pianisten Arthur Lea aus London gegründet. Gemeinsam mit dem Bassisten Matthias Nowack und dem Schlagzeuger Jon Scott haben sich die vier Musiker als eines der musikalisch sensibelsten und intuitivsten Ensembles der europäischen Jazzszene etabliert.

Den jungen Künstlern bieten wir in diesem Herbst erneut einen attraktiven Zeichenworkshop an. Kreativität ist angefragt, neue Superhelden zu erfinden, oder neue Monster und tragische Figuren zu gestalten. Schwerpunkt des Workshops ist die „erste Verwandlung”. In was verwandeln sich die Figuren? Und wodurch? Ist diese Verwandlung Fluch oder Segen? Können sie sich wieder zurück verwandeln oder bleiben sie für immer verändert? Auf all diese Fragen soll beantwortet und deren Geschichte soll erzählt werden. Der Workshop richtet sich an Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren und wird im Rahmen des Internationalen Comicsfestival Hermannstadt (22. – 24. September 2017) organisiert.

Unsere kleinen BesucherInnen haben wir selbstverständlich nicht vergessen. Auf sie warten ab September erneut viele kreative und spannende Veranstaltungen in deutscher Sprache. Wir laden sie herzlich ein, sich auch weiterhin an den lehrreichen und kreativen Aktivitäten im Rahmen des Bastelprogramms für Kinder zu beteiligen, auf abenteuerlichen Reisen zu gehen und den Geschichten des Bilderbuchkinos zu folgen und Teamgeist bei unseren Spieltreffen zu üben.    

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unseren Veranstaltungen und Kursen in diesem ersten Halbjahr 2017 und freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserem Programm auch weiterhin. Wir wünschen Ihnen angenehme und erholsame Sommertage!

Mit herzlichen Grüßen aus dem Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt
Ihr Kulturzentrums-Team


 
Aktuelles
Kinderprogramm
Termine
Aktuelles
Deutschkurse für Erwachsene
Goethe-Prüfungen
Niveauübersicht
Anmeldung für Kurse
Termine
Preise
Deutschkurse für Kinder
Projekte im Deutschunterricht
2017 Aktuelles
2017 Unser Buch der Woche
2017 Benutzungsordnung
2017 Klassenbesuche