Wie ein Bilderbuch entsteht - Lesevormittag und Zeichnenworkshop mit Martina Mair

Kinderprogramm

2. April 2012, 10 Uhr
Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt
Str. Mitropoliei 16 (Eingang seitlich, Poşteistraße, 2. Tür)

Wir alle lieben Kinderbücher. Die spannenden Geschichten, die wir darin lesen, erwecken in uns die Lust neue Abenteuer zu erleben. Doch habt ihr euch jemals gefragt, wie so ein Buch entsteht? Wie entstehen die Gestalten in den Büchern und wie zeichnet man sie?

Das Deutsche Kulturzentrum Hermannstadt lädt euch herzlich am 2. April 2012, um 10 Uhr zu einem ganz besonderen Kinderprogramm ein. Die Illustratorin und Kinderbuchautorin Martina Mair wird euch aus ihrem Buch Mümmel sucht das Weite lesen und euch zeigen, wie die schönen Bilder entstanden sind.

Mümmel lebte in einem kleinen Haus zusammen mit seiner großen Familie. Aber wenn man so viele Schwestern und Brüder hat, kann es oft ziemlich eng werden, und auch Kaninchen brauchen ab und zu ihre Ruhe. Deswegen packte Mümmel eines Tages sein Skizzenbuch, seine Stiften und ein paar Karotten ein, und begab sich auf die Reise, ein neues Zuhause für sich zu finden. Mümmel sucht das Weite ist die abenteuerliche Geschichte eines neugierigen Kaninchens, das aus seinem Alltag ausbricht.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Für Kinder zwischen 7 und 9 Jahren. Der Eintritt ist frei.
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per E-Mail.
Die TeilnehmerInnenzahl ist beschränkt.

Informationen bei:
Alexandra Muntean
E-Mail: kultur@kulturzentrum-hermannstadt.ro

Veranstalter: Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt
Medienpartner: Hermannstädter Zeitung, Profil Cultural



 
 

Aktuelles

LONGING
13-09-17
[mehr]
Die erste Verwandlung
07-09-17
[mehr]
Sommergrüße aus dem Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt
31-07-17
[mehr]

zum Archiv


Nützliche Links

 
Aktuelles
Kinderprogramm
Termine
Aktuelles
Deutschkurse für Erwachsene
Goethe-Prüfungen
Niveauübersicht
Anmeldung für Kurse
Termine
Preise
Deutschkurse für Kinder
Projekte im Deutschunterricht
2017 Aktuelles
2017 Unser Buch der Woche
2017 Benutzungsordnung
2017 Klassenbesuche