Österreichische Kurzfilmschau

(cu subtitrare în limba engleză)


25. März 2015, 19 Uhr
Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt
Str. Mitropoliei 16 (Eingang seitlich Poşteistraße, 2. Tür)


Eben erst wurde der Film Rote Flecken mit dem Österreichischen Filmpreis zum Besten Kurzfilm 2015 gekürt, schon begibt er sich mit einer Auswahl weiterer großartiger Kurzfilmbeiträge auf die Reise um den Globus. Im Rahmen der Österreichischen Kurzfilmschau 2015 werden dem ausländischen Publikum die besten Kurzfilme Österreichs präsentiert.

Am 25.März 2015 um 19 Uhr macht die Schau im Deutschen Kulturzentrum Hermannstadt halt.

Wir würden uns freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen!

Programm:

Rote Flecken, Regie: Magdalena Lauritsch (AT 2013, 12 Min.) - Gewinnerfilm: Österreichischer Filmpreis 2015

Family Portrait, Regie: Birgit Scholin (AT 2013, 4 Min.)

Das Begräbnis des Harald Kramer, Regie: Marc Schlegel (AT 2013, 29 Min.)

Exterior Extended, Regie: Siegfried A. Fruhauf (AT 2013, 9 Min.)

Requiem for a Robot, Regie: Christoph Rainer (AT/USA 2013, 6 Min.)

MeTube: August sings Carmen „Habanera“, Regie: Daniel Moshel (AT 2013, 4 Min.)

Die Österreichische Kurzfilmschau ist ab 16 Jahren freigegeben.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter:
Telefon: 0740-89 60 02 / 0269-21 08 30
E-Mail: stephanie.krauck@oead-lektorat.at / cultura@ccgsibiu.ro
www.facebook.com/oesterreichlektoratsibiu
www.facebook.com/CentrulCulturalGermanSibiu

Die Kurzfilmschau ist eine gemeinsame Initiative des österreichischen Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres und der Akademie des Österreichischen Films, umgesetzt durch das OeAD-Lektorat der ULBS und das Deutsche Kulturzentrum Hermannstadt.


 
Aktuelles
Kinderprogramm
Termine
Aktuelles
Deutschkurse für Erwachsene
Rumänischkurse für Erwachsene
Goethe-Prüfungen
Niveauübersicht
Anmeldung für Kurse
Termine
Preise
Deutschkurse für Kinder
Projekte im Deutschunterricht
2017 Aktuelles
2017 Unser Buch der Woche
2017 Benutzungsordnung
2017 Klassenbesuche