Literatur im Gespräch - Katja Lange-Müller liest aus ihrem Roman Böse Schafe - Lesung mit anschließender Diskussionsrunde

Rubrik: Kulturprogramm


© Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt

9. November 2010, 18 Uhr
Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt
(Str. G-ral Magheru 4)

Das Deutsche Kulturzentrum Hermannstadt lädt Sie am 9. November 2010 um 18 Uhr zur Katja Lange-Müller Lesung ein. Die deutsche Schriftstellerin wird aus ihrem 2007 erschienenen Roman Böse Schafe lesen und anschließend mit dem Publikum ins Gespäch kommen.

Katja Lange-Müller ist seit 2000 Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt, seit 2002 Mitglied der Akademie der Künste Berlin und Gründungsmitglied der Lübecker „Gruppe 05". 

Ihr Werk besteht überwiegend aus Erzählungen, in denen sie häufig Erfahrungen aus ihrem bewegten Leben verarbeitet. Obwohl es sich dabei oft um Geschichten über gesellschaftliche Außenseiter und Versager handelt, wird immer wieder die komische und groteske Seite von deren Schicksal betont. Auch in der Auseinandersetzung mit der deutschen Teilung und den Zuständen in der DDR macht sich Katja Lange-Müllers ausgeprägt satirische Ader bemerkbar.

Für ihre Werke wurde Katja Lange-Müller mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter denen der Ingeborg-Bachmann-Preis (1986), der Alfred-Döblin-Preis (1995) und der Berliner Literaturpreis (1996). Im Jahr 2007 wurde ihr Roman Böse Schafe für den Deutschen Buchpreis nominiert.

Im Roman Böse Schafe wird die "'deutsch-deutsche Vergangenheit' thematisiert" und "das alte Westberlin als ziemlich trostlosen Ort und 'Insel der Unseligen'" gezeigt. Frankfurter Allgemeine Zeitung

Böse Schafe ist "ein Unterschicht-Roman aus dem Berlin der Vorwendezeit, um Authentizität bemüht in Geisteshaltung und Sprache." Die Zeit

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen bei:
Ioana Dancu, Tel.: 0269-21 08 30
kultur@kulturzentrum-hermannstadt.ro

Mit der Unterstützung des Goethe-Instituts Bukarest und des Deutschen Buchinformationszentrums Bukarest

Veranstalter: Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt
Partner: Goethe-Institut Bukarest, Deutsches Buchinformationszentrum Bukarest
Medienpartner: Şapte Seri, Profil Cultural, Allgemeine Deutsche Zeitung, Hermannstädter Zeitung


 
 

Aktuelles

Wochenende des deutschen Films
17-03-17
[mehr]
Schreibwettbewerb für Kinder
13-03-17
[mehr]
Frühlingsgrüße
06-03-17
[mehr]

zum Archiv


Nützliche Links

 
Aktuelles
Kinderprogramm
Termine
Aktuelles
Deutschkurse für Erwachsene
Rumänischkurse für Erwachsene
Goethe-Prüfungen
Niveauübersicht
Anmeldung für Kurse
Termine
Preise
Deutschkurse für Kinder
Projekte im Deutschunterricht
2017 Aktuelles
2017 Unser Buch der Woche
2017 Benutzungsordnung
2017 Klassenbesuche