Im wahrsten Sinne des Mordes

Krimilesung mit Ralf Kramp


© Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt

(în limba germană și română)

29. September 2017, 19 Uhr
Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt
Str. Mitropoliei 16 (Eingang seitlich, Poştei-Straße, 2. Tür)


Das Deutsche Kulturzentrum Hermannstadt lädt Sie herzlich am 29. September 2017 um 19 Uhr in seine Bibliothek zu einer spannenden und unterhaltsamen Lesung mit dem Krimiautor Ralf Kramp ein. Der aus Deutschland stammende Autor wird Abschnitte aus seinem Eifelkrimi Totholz, sowie Kurzgeschichten aus seinem Buch Mord und Totlach lesen.  
 
Ralf Kramp wurde 1963 in der Eifel geboren. Schon früh faszinierte er sich für die Kunst und fing an Karikaturen zu zeichnen und Texte zu schreiben, die damals schon sehr in Richtung Krimis gingen. Nach dem Abitur machte er zunächst eine Ausbildung zum Maler und Lackierer, dann arbeitete er als freier Karikaturist. Sein Debüt als Krimiautor feierte er mit seinem Roman Tief unterm Laub (1996). Seither erscheinen jährlich neue Romane, kriminelle Kurzgeschichten und Hörbücher. Die meisten Handlungsorte seiner Krimis sind authentisch und finden sich in der Eifel wieder.

Wir würden uns sehr freuen, Sie an diesem Abend zur Lesung mit Ralf Kramp begrüßen zu dürfen!

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter:
Telefon: 0269-21 08 30
E-Mail: cultura@ccgsibiu.ro
www.ccgsibiu.ro
www.facebook.com/CentrulCulturalGermanSibiu

Veranstalter: Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt
Förderer: Goethe-Institut Bukarest, Konsulat der Bundesrepublik Deutschland Hermannstadt
Medienpartner: Hermannstädter Zeitung
Partner: PrintAtu.ro, Nartea & Partners (www.nartea.ro)


 
 

Aktuelles

Wochenende des deutschen Films
04-12-17
[mehr]
Alexandra Lehmler Quartett
24-11-17
[mehr]
99 X Zukunft: Bleiben oder gehen
17-11-17
[mehr]

zum Archiv


Nützliche Links

 
Aktuelles
Kinderprogramm
Termine
Aktuelles
Deutschkurse für Erwachsene
Rumänischkurse für Erwachsene
Goethe-Prüfungen
Niveauübersicht
Anmeldung für Kurse
Termine
Preise
Deutschkurse für Jugendliche
Deutschkurse für Kinder
Projekte im Deutschunterricht
2017 Aktuelles
2017 Unser Buch der Woche
2017 Benutzungsordnung
2017 Klassenbesuche